Kategorien
Gesundheit

Bluttest für zuhause

Unsere Artikel können werbende Inhalte zu Produkten und/oder Partnern enthalten.
Du erkennst sie an diesem Symbol . Erfahre hier mehr.

Das eigene Auto bringt man sofort in die Werkstatt, wenn etwas klappert, quietscht oder nicht mehr wie gewohnt funktioniert und alle zwei Jahre wird darüber hinaus auch der gesetzlich vorgeschriebene TÜV durchgeführt, um zu überprüfen, ob alles noch reibungslos läuft und das Auto verkehrstüchtig ist.

Warum machen wir dies nicht auch mit unserem Körper?

Durch unseren Lebensstil und unsere Umwelt prasselt jeden Tag so vieles auf uns ein, dass es nicht schadt, regelmäßig testen zu lassen, wie es um unsere eigene Funktionsweise (also die Nährstoffversorgung) bestellt ist.

Regelmäßig die Blutwerte überprüfen zu lassen hat nämlich mehrere Vorteile:

  • Du erfährst, wie es mit deinem individuellen Versorgungsstatus aussieht.
  • Deine Leistungsfähigkeit kann je nach Bedarf optimiert werden.
  • Evtl. Mängel werden frühzeitig erkannt und du kannst mit einer Optimierung deines Lebensstils, deiner Ernährungsgewohnheiten oder einer gezielten Supplementierung entgegenwirken.

Mit einem Bluttest für zuhause kannst du mittlerweile auch völlig unkompliziert deinen individuellen Versorgungsstatus hinsichtlich eines oder mehrerer potenziell kritischer Nährstoffe überprüfen – natürlich auch immer in Rücksprache mit dem Arzt deines Vertrauens.

Wichtig ist an dieser Stelle noch zu erwähnen, dass auch Mischköstleinnen von einem Nährstoffmangel betroffen sein können und es sich dabei nicht um ein “rein veganes” Problem handelt.

Die nachfolgenden Bluttests für Zuhause von cerascreen® können wir dir guten Gewissens weiterempfehlen. Wir nutzen sie selbst, um unsere Blutwerte zu überprüfen. Die Anwendung ist denkbar einfach und das Abrufen der Ergebnisse ebenso. Schön finde ich, dass man bei den Ergebnissen sofort sieht, ob man sich im “grünen Bereich”, sprich: dem Optimalbereich, befindet, oder ob man darunter oder drüber liegt.

Einzeltests

Bluttest für daheim: Vitamin B12

Vitamin B12

Mit diesem Test wird das im Körper aktive B12, das sog. Holotranscobalamin, gemessen. Es stellt den zuverlässigsten Biomarker zur Bestimmung für die B12-Versorgung dar.

Bluttest für daheim: Eisen

Eisen

Eisen ist für die Blutbildung und den Sauerstofftransport im Blut wichtig. Da es aus Pflanzen schlechter bioverfügbar ist, ist auf eine ausreichende Zufuhr zu achten. Klarheit bringt ein Bluttest.

Bluttest für daheim: Jod

Jod

Eine optimale Jodversorgung, die zur gesunden Funktion der Schilddrüse beiträgt, ist wichtig. Veganer/innen sind aufgrund jodarmer Böden aber meistens nicht ausreichend damit versorgt.

Bluttest für daheim: Vitamin D

Vitamin D

Ein Großteil der Bevölkerung hat einen zu niedrigen Vitamin D Spiegel – vor allem während der Wintermonate. Dies kann sich ggf. negativ auf das Immunsystem sowie die Knochengesundheit auswirken.

Bluttest für daheim: Omega 3

Omega-3

Fettsäuren, vor allem Omega 3, sind wichtig für Gehirn, Augen und Nervenzellen. Dieser Test bestimmt das Omega-6- zu -3-Verhältnis sowie die Langzeitversorgung mit Omega-3 Fettsäuren.

Tests bei Kinderwunsch

Bluttest für daheim: Kinderwunsch Frauen

Kinderwunsch Frauen

Bereits bei Kinderwunsch ändert sich der Bedarf an einzelnen Nährstoffen. In diesem Kombipaket werden alle Nährstoffe, die bei Kinderwunsch wichtig sind, getestet: Vitamin B12, Eisen, Jod und Vitamin D. Dieser Test kann natürlich auch bei einer bestehenden Schwangerschaft gemacht werden.

Bluttest für daheim: Kinderwunsch Frauen

Kinderwunsch Frauen PLUS

Dieser Bluttest für zuhause untersucht neben der Versorgung mit Vitamin B12, Eisen, Jod und Vitamin D auch die Werte für Omega-3, Östrogen und die Mineralstoffe Magnesium, Zink und Selen. Auch dieser Test eignet sich bestens zum Test der Versorgungslage bei einer bestehenden Schwangerschaft.

Bluttest für daheim: Kinderwunsch Männer

Kinderwunsch Männer

Auch für Männer ist es wichtig, bedarfsgerecht mit Nährstoffen versorgt zu sein – nicht nur für das eigene Wohlbefinden, sondern auch zur Unterstützung bzw. Verbesserung der Fruchtbarkeit. Getestet werden Jod, Vitamin B12, Omega-3 sowie die Mineralstoffe Magnesium, Zink und Selen.

Bluttests für Veganer*innen

Bluttest für daheim: Veggie

Veggie-Test

Wie sieht deine aktuelle Versorgungslage als Veganer/in bzw. Vegetarier/in aus? Bist du ausreichend mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt? Dieser Test überprüft deine Werte für Vitamin B12, Eisen, Omega-3 sowie für die Mineralstoffe Magnesium, Selen und Zink.

Bluttest für zuhause: Vitamin- & Mineralstofftest

Vitamin- & Mineralstofftest

Der große Vitamin- und Mineralstofftest lässt kaum noch Fragen zu deiner individuellen Versorgungslage offen. Getestet werden: Vitamin B12, Eisen, Jod, Vitamin D, Magnesium, Selen und Zink sowie Omega-3, Cholesterin und dein Langzeitblutzucker.


In der veganen Ernährungspyramide findest du Tipps, welche Lebensmittel in welchen Mengen du regelmäßig in deinen Speiseplan integrieren solltest, um dich ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen.

Es gilt: So bunt, abwechslungsreich und natürlich wie möglich!


Regelmäßige Bluttests sind – unabhängig von der Ernährungsform – generell immer empfehlenswert. Einfach, um deine Nährstoffversorgung im Auge zu behalten.

Eine tolle Möglichkeit dafür bietet ein Bluttest für zuhause. Auch wir überprüfen so immer wieder unseren Versorgungsstatus.

Du erhältst dafür den entsprechenden Bluttest für zuhause, gehst nach Anleitung vor und schickst deine entnommene Probe einfach an’s Fachlabor. Dieses analysiert deine Werte und schickt dir dann einen ausführlichen Bericht über dein Ergebnis sowie individuelle Handlungsempfehlungen zu. Natürlich kannst du diese dann mit dem Arzt deines Vertrauens abklären.

Die Überprüfung des individuellen Versorgungstatus ist besonders für Menschen wichtig, die sich in einer bestimmten Lebenssituation oder -phase befinden. Dazu zählen allen voran Schwangere, Stillende, Kinder und Jugendliche sowie Sportler*innen oder ältere Menschen.

Medizinischer Disclaimer

Die Inhalte auf fit-0-120.de dienen ausschließlich zu Informationszwecken.

Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten Methoden dar und ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung, Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt.

Sie dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden.

Im Falle einer vorliegenden Krankheit ersetzen unsere Empfehlungen in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung. Es handelt sich nicht um eine Therapie. Bei Beschwerden oder Krankheiten wende dich an entsprechende Ärzte oder Heilpraktiker.

Du darfst zwar darauf vertrauen, dass alle Inhalte mit großer Sorgfalt von uns erstellt wurden und diese Angaben dem Wissenstand bei Fertigstellung entsprechen, jedoch können wir keine Gewähr oder Haftung für diese übernehmen und erheben weder Anspruch auf Vollständigkeit, noch kann die Aktualität der dargebotenen Information garantiert werden.

Du handelst auf eigene Verantwortung hin. Es wird kein Versprechen abgegeben, dass Heilung oder sonstiger Erfolg stattfinden wird. Für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben, übernehmen wir keine Haftung. Du solltest daher die von uns bereitgestellten Informationen niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei Beschwerden sollte auf jeden Fall ärztlicher Rat eingeholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, deine E-Mail-Adresse und dein eingegebener Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.