Über mich

Hey, ich bin Melanie!

Vegane Ernährungsberaterin und die Person, die auf VeggieHerz alle Inhalte veröffentlicht, organisiert und postet.

Und meine Superpower ist definitiv essen!
(Neben schlauen Sprüchen klopfen, Kaffee trinken und ein bisschen verrückt sein.)

VeggieHerz ist mein Herzensthema, mit dem ich dich und noch viele weitere Frauen über eine vollwertige vegane Lebensweise in Schwangerschaft und Stillzeit, bei Kinderwunsch sowie in der Beikost-Zeit informieren möchte.

Daher: Schön, dass du hier auf VeggieHerz gelandet bist!

Ich bin mir sicher, dass du mich nicht aus purem Zufall gefunden hast, sondern aus einem ganz bestimmten Grund.

Nämlich: Du hast Fragen. Eine Menge. Denn die vegane Ernährung kann manchmal ganz schön verwirrend sein. Und du findest nirgends die passenden Antworten dazu.

So ging es mir früher auch. Und aus diesem Grund stehe ich dir als Vegane Ernährungsberaterin mit Fachwissen rund um eine gesunde vegane Ernährung bei Kinderwunsch, in Schwangerschaft und Stillzeit sowie in der Beikost-Zeit zur Seite.

Wie genau es zu VeggieHerz und ich (als früherer Fleischjunkie) zum Veganismus kam, kannst du in meiner VeggieStory ausführlich nachlesen.

VeggieHerz Melanie

Meine Vision

❤︎ So vielen (werdenden) Mamas wie möglich ihre Ängste und Sorgen hinsichtlich der Nährstoffversorgung bei veganer Ernährung zu nehmen: Um selbstbewusst und informiert in die Lebensphasen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Stillzeit und Beikost starten zu können.

❤︎ Dass werdende Mamas das Fachwissen zu einer bedarfsdeckenden veganen Ernährung in Schwangerschaft, Stillzeit, sowie der Beikost-Zeit haben, um kritischen Stimmen mit einem Lächeln entgegentreten zu können.

❤︎ Dass das Bewusstsein der Allgemeinheit für die möglichen gesundheitlichen Vorteile einer veganen Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit geschult wird und dadurch die Akzeptanz in der Gesellschaft für diese Lebensweise gefördert wird.

Meine Mission

Die möglichen Vorteile einer vollwertigen veganen Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit, bei Kinderwunsch und in der Beikost-Zeit leicht und verständlich vermitteln – für mehr Fachwissen, mehr Selbstbewusstsein und mehr Motivation.

Als Mama und vegane Ernährungsberaterin möchte ich (werdenden) Eltern wie dir eine zuverlässige Unterstützung rund um die vegane Ernährung in diesen besonderen Lebensphasen sein. Eben ganz so, wie ich sie mir während meiner veganen Schwangerschaft und Stillzeit sowie der Beikost-Zeit auch gewünscht hätte.

Gesund vegan von Anfang an. Ich zeige dir, wie es geht!

Deine Melanie

Wie oben bereits angedeutet, war ich nicht immer schon vegan. Ganz im Gegenteil. Denn aufgewachsen bin ich in einer Familie bei der es eigentlich täglich Fleisch gab. Ein Essen ohne war für mich kein Essen. Denn ich aß es gern.

Doch je mehr ich mich über die Jahre mit meiner Ernährung auseinandersetzte, umso überzeugter wurde ich von einer rein pflanzlichen Kost (mehr liest du in meiner VeggieStory).

Doch dabei kamen natürlich auch viele Fragen auf, die du dir sicherlich auch gerade stellst.

Fragen wie:

  • Ist vegane Ernährung auch in der Schwangerschaft und Stillzeit möglich?
  • Vegan im Alltag, ok. Aber klappt das auch bedarfsdeckend in der Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Auf welche Nährstoffe kommt es dabei besonders an, um sowohl sich selbst, als auch das Baby ausreichend zu versorgen?
  • Welche Nährstoffe können kritisch sein und verdienen ein besonderes Augenmerk?
  • Wie kann die Beikost gestaltet werden, dass mein Baby ausreichend versorgt wird.
  • Was ist dran an Protein-, Eisen-, Jod- oder Zinkmangel und wie kann man diesem rein pflanzlich vorbeugen? Geht das überhaupt?
  • Kann bzw. muss ich bei der Zubereitung von Lebensmitteln vielleicht etwas beachten? Dass z.B. Nährstoffe besser erhalten bleiben?
  • und, und, und.

Die Medien berichten zu veganer Ernährung ständig etwas widersprüchliches. Stellen vegane Ernährung oftmals als Mangelernährung und Menschen, die so leben, als unverantwortlich dar. Und bei Freunden und der Familie gilt man als “extrem”. Klar, dass dich das verunsichert und Angst macht.

Daher bist du auf VeggieHerz genau richtig, denn als Mama und Vegane Ernährungsberaterin möchte ich gerne deine zuverlässige Unterstützung in diesen wundervollen Lebensphasen sein!

Du möchtest mich näher kennenlernen, hast Fragen oder bist einfach nur neugierig? Dann schick mir gerne eine Nachricht. Ich freue mich über jede einzelne!